Rohr- Reinigung- Ritter   Über uns   |   Leistungen   |   DIN 1986/30   |   Partner   |   Referenzen   |   Galerie   |   Mediathek   |   Kontakt
  Team   |   Zertifikate
 
 

Über uns


2001 Firmengründung durch Christian Ritter

Angefangen hat das alles mit einer Liebelei in Zeegendorf. Dort lernte ich meine jetzige Frau Bianca Ritter geb. Fuchs kennen. Wir haben uns dann beide dazu entschlossen einen alten, blauen Ford Taunus zu kaufen und dazu eine Rothenberger Rohrreinigungsmaschine.

Mit dieser Erstaustattung habe ich, Christian Ritter, dann die ersten 4 Jahre gearbeitet.
2002 Kauf des ersten gebrauchten Kamera- Autos der Firma Rico.
2003 Die ersten Dichtigkeitsprüfungen wurden durchgeführt.
2004 Aufgrund der hohen Auftragslage wurden die ersten beiden Mitarbeiter eingestellt.
  Geschäftsführer Christian Ritter musste Insolvenz anmelden. Diese lag nicht an fehlenden Aufträgen, sondern kam aufgrund von Insolvenzen unserer Auftraggeber.

Übernahme der Firma durch Bianca Ritter.
2006 Kauf eines gebrauchten Kamera- Autos und der erste Spüleinbau in einem unserer Autos wurde realisiert.
2008 Es wurde damit begonnen, Kanäle selbst zu reparieren, bzw. diese auszutauschen.
  Kauf des ersten neuen Kamera- Autos der Firma Rico.
2009 Einstellung eines weiteren Mitarbeiters, der für das Bedienen unserer Bagger zuständig war.

Daraus entand ein zweites Gewerbe: Der "Mini Bagger Verleih" mit vier Bagger.
2010 Da es bei den 4 Bagger immer wieder zu defekten kam, wurden diese aufgrund der zu hohen Kosten für die Ersatzteile, wieder verkauft.

Im November 2010 bestand die Firma aus drei Arbeitern und machte den bis dahin wichtigsten Schritt.
Es wurde mit der Inlinertechnik (Rohr in Rohr- System) begonnen.
2011 Aufgrund der weiterhin hohen Auftragslage wurde ein weiterer Mitarbeiter eingestellt.

Im Dezember 2011 wurde die Firma Rohr Reinigungsdienst Ritter GmbH mit Geschäftsführerin Bianca Ritter gegründet.
2012 Dank der beiden Firmen Steuerbüro Marion Werner und der Firma Gerotec Kanaltechnik ging es mit unserer Firma stetig bergauf.

Aufgrund der guten Auftragslage, konnten wir durch die VR Bank Bamberg, eine gezielte Firmenvergrößerung durchführen.

Anschaffungen von drei Schiebekameras, zwei Kanlspüleinbauten und einem Fräsroboter.

Aktuell beschäftigt die Firma sieben Mitarbeiter und eine Geschäftsführerin.
2013 Im März 2013 werden wir einen weiteren Arbeitsplatz schaffen. Des weiteren bekommen wir ein Kanal- TV- Auto mit Satelitenkamera der Marke Rico, und einen Kanalspül- LKW von Iveco mit einem Spülaufbau der Firma Rom.


 
 
Impressum   |   Sitemap